Reiten:

Egal, ob Sie bereits Erfahrung im Reiten haben oder noch an dem ein oder anderem arbeiten möchten, wir holen Sie da ab, wo sich Ihr Wissensstand befindet und wo Ihr Interesse liegt. Grundsatz ist vor allem der pferdgerechte körperbetonte Umgang bei der Vermittlung der Grundkenntnisse für alle Reitweisen. Später liegen unsere Schwerpunkte dann beim Westernreiten und Freizeitreiten.

Hierzu stehen uns derzeit 5 Pferde/ Ponys zur Verfügung. Sollten Sie bereits ein eigenes Pferd besitzen, machen wir den Unterricht natürlich gerne auch mit Ihrem eigenen Pferd.

Pure Anfänger werden viel Spaß an den ersten Erfahrungen mit den Pferden und Ponys und an den Reitstunden haben und schnell von der Begeisterung daran gefangen sein. Bei den Fortgeschrittenen ist das Feuer ja bereits entfacht, denn es gibt nichts schöneres, als mit Tieren an der frischen Luft seine Freizeit zu verbringen.

Ponyreiten:

Ihr Kind ist noch unter 6 Jahren, möchte aber auch schon unbedingt reiten? Kein Problem, wir würden Ihnen empfehlen mit Ponyreiten auf unserem kleinsten Pony Polly, zu beginnen, um die schmalen Hüften Ihrer Kids zu schonen. Hierbei hilft ihr Kind beim Putzen, lernt das richtige Führen und wird dann entweder in der Reithalle, am Reitplatz oder im Gelände eine halbe Stunde geführt.

Kosten für Ponyführen: 20€ pro 60 Minuten Gesamtdauer

Auch Voltigieren können wir in dem Alter sehr empfehlen.

Reitunterricht:

Wir legen großen Wert auf die Grundkenntnisse und den Umgang mit unserem Freund und Partner „Pferd“. Auch Putzen, Pflegen, das richtige Führen, Bodenarbeit, Dominanztraining und Longieren liegen uns sehr am Herzen.

Gruppenreitstunden lehnen wir auf Grund der geringeren Individualität und schlechteren Betreuung ab. Dafür bieten wir Einzelunterricht an der Longe oder auch bei freiem Reiten an.

Im Sommer verlagern wir unseren Unterricht auch gerne auf den Reitplatz im Freien.

Sobald es die Reitkenntnisse zulassen, gehen wir auch gerne gemeinsam Ausreiten und vermitteln alles was man hierzu wissen, können und beachten muss.

Zu Beginn und Ende der Reitstunde wird das Pferd geputzt und versorgt.

Reitstunde gesamt 90 Minuten auf einem Schulpferd: 25€

Reitstunde 45 Minuten auf dem eigenen Pferd: 15€

Problembearbeitung:

Wenn sie schon reiten können, aber Angst-Themen oder Probleme rund ums oder mit dem Pferd haben, ist es unser Ziel Ihnen und Ihrem Pferd liebevoll aber konsequent dabei zu helfen wieder Partner mit gegenseitigem Vertrauen zu werden.

  • Hängertraining
  • Angst bei Hufschmiedterminen
  • Pferd steht nicht ruhig am Putzplatz
  • Probleme von Reiter oder Pferd beim Reiten/ Longieren
  • uvm.

Sollten Sie Themen haben, bei denen Sie gerne Entspannung oder Hilfe hätten, dann sprechen Sie uns an und wir werden versuchen einen Plan zur Abhilfe zu erstellen. Herausforderungen liebe ich.

Wenn es nötig ist, Ihnen eine Reittechnik zuerst auf einem Pferd, das dies schon kann zu lernen, können wir Ihnen dies auf einem unserer Pferde beibringen. Im zweiten Schritt werde ich Ihrem Pferd mit den richtigen sanften Hilfen die Technik beibringen um dann von Reiter und Pferd Erlerntes zusammenzuführen zu können. Hiermit haben wir rasch gute Erfolge erzielt ohne großem „Kampf“.

cr horse and you reiten